Kartenvorschau für zweite Saison 2020Blizzard Entertainment|26. Mai 2020

*Update: Nach weiterer Überlegung haben wir entschieden, dass die Karte Reinheit und Industrie gegen Ewiges Imperium in der 2. Ranglistensaison 2020 auszutauschen.

In der 2. Ranglistensaison 2020 gibt es neue 1vs1- und Teamkarten!

Diese Karten sind ab heute im Bereich Eigene Spiele im Mehrspielermodus zum Ausprobieren verfügbar. Unten findet ihr einige Beschreibungen von den Erstellern der Karten. Mit einem Klick auf die Bilder könnt ihr euch die Karten im Detail ansehen.

1 vs. 1

Marras: „Auf Todesaura gibt es die neuen Beschleunigungszonengeneratoren, die die Bewegungsgeschwindigkeit von Einheiten erhöhen. Diese Zonen befinden sich auf den drei Brücken in der Mitte. Die am weitesten vorgelagerten Basen besitzen zwei reiche Vespingeysire. Es gibt insgesamt 14 blaue Basen. Die am weitesten vorgelagerten Basen besitzen zwei reiche Vespingeysire. Die Beschleunigungszonengeneratoren befinden sich auf den Brücken in der Mitte. Der Weg, um die gegnerische Basis zu erkunden, verläuft im Zickzack durch diese Zonen. Außerdem gibt es viel Raum für Lufteinheiten.“

themusic246: „Man hat die Wahl: Entweder man nimmt zuerst eine offene dritte und dann eine sicherere vierte Basis ein, oder man expandiert zuerst zur sichereren und dann zur offenen Basis.“

Agaton: „Terranische Prospektoren haben von Strukturen in der Ferne berichtet, die wie goldene Säulen in den Himmel emporragen. Die Siedlung der Protoss besteht aus 14 Basen. Die leicht erreichbare dritte Expansion ist zwar weiter vom Gegner entfernt als die im Dreieck angeordnete, ist aber dafür von höherem Terrain umgeben und dadurch schwerer zu verteidigen. In beiden Richtungen wartet auch eine vierte Basis. Die Eckbasen sind strategisch wertvoll als Beobachtungsposten und zur Kontrolle der unterhalb davon gelegenen Basis.“

Zweck: „Eine kleinere Karte mit wenigen Basen, die sich für eine aggressive Spielweise eignet. Trotzdem ist sie relativ klassisch aufgebaut und ermöglicht daher verschiedene Strategien. Der kurze, direkte Angriffsweg wird durch Felsen verengt.“

TEAMKARTEN

2 vs. 2

Panzermann: „Nachtlandschaft ist eine große Teamkarte im Festungsstil. Vertikal angeordnete Expansionen liegen abwechselnd sicher im Hinterland oder sind aggressiv vorgelagert. Die Team sind ermutigt, ihre Strategie entsprechend abzuwechseln. Zerstörbare Trümmer ermöglichen frühe Angriffswege, Rückzugsmöglichkeiten oder den Weg zu einer Expansion mit ergiebigen Mineralien.“

3 vs. 3

themusic246: „Hemmzonengeneratoren erschweren Lufteinheiten die Bewegung zwischen den Basen. Entscheidet als Team, ob ihr die sehr riskante Basis an den ergiebigen Mineralien einnehmt oder zu den Rändern hin expandiert.“

4 vs. 4

Superouman: „Eine große 4vs4-Karte mit klassischen vulkanischen Festungsbasen. Der kurze direkte Weg zwischen den Teams ermöglicht schnelle Angriffe, wird anfangs aber von Expansionen mit ergiebigen Mineralienfeldern blockiert, die zuerst abgebaut werden müssen. Die Mineralien der Startbasis befinden sich in Richtung der Mitte der Festung. Keine Sorge, Ich habe sie exakt so platziert, dass Arbeiter keine Mineralienfelder der Verbündeten anrühren. Die Brücken sind übrigens selbstgemacht.“


Die endgültige Kartenauswahl für die 2. Saison 2020 sieht wie folgt aus:

1 vs. 1

  • Todesaura LE
  • Ewiger Traum LE
  • Goldener Wall LE
  • Eis und Chrom LE
  • Goldene Säulen LE
  • Reinheit und Industrie LE
  • Ewiges Imperium LE
  • U-Boot LE

2 vs. 2

  • Arktischer Traum LE
  • Divergenz LE
  • Blütenstand LE
  • Die Smaragdgrüne Stadt LE
  • Schwere Artillerie LE
  • Nachtlandschaft LE
  • Rhoskallian LE

3 vs. 3

  • Augustins Fall LE
  • Knochentempel LE
  • Schlucht der Trübsal LE
  • Flashback LE
  • Dschungeltiefen LE
  • Wächter LE
  • Weißwasserküste LE

4 vs. 4

  • Concord LE
  • Stärke LE
  • Gedenken LE
  • Multiprozessor LE
  • Nekodrec LE
  • Herrschaftliches Anwesen LE
  • Schiffbruch LE

Neben der neuen Kartenauswahl bringt die neue Saison auch eine kostenlose Namensänderung für alle mit sich! Um euren Charakternamen zu ändern, müsst ihr nur diese Schritte befolgen:

  • Loggt euch im Spiel ein.
  • Wählt euer Charakterporträt in der rechten oberen Ecke mit einem Linksklick aus.
  • Klickt das Zahnrad neben eurem aktuellen Namen an.
  • Klickt auf „Namen ändern“.
  • Gebt einen neuen Namen ein.