Patch 1.1.1 live Blizzard Entertainment|28. September 2010

Wir haben vor kurzem einen Patch für StarCraft II: Wings of Liberty aufgespielt, der einige kleine Gameplay-Probleme behebt. Bitte startet den StarCraft II-Launcher, um auf die neuste Spielversion zu patchen.

Besucht unsere StarCraft II-Webseite, um über die neusten Informationen auf dem Laufenden zu bleiben und euch mit der Community auszutauschen. Lest unsere Guides zum Spiel, um einen besseren Eindruck des StarCraft II-Gameplays zu bekommen. Wir wünschen euch alles Gute auf euren Reisen durch den umkämpften Koprulu-Sektor.

StarCraft II: Wings of Liberty – Patch 1.1.1

Behobene Fehler:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Reichweite für 'Schlitzen' des Ultralisken versehentlich bei größeren Zielen vergrößert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Gravitonstrahl des Phönix automatisch abgebrochen wurde, wenn er genau dann ausgelöst wurde, nachdem der Phönix 50 Energie erreicht hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Einreihen von 'Fracht abliefern' in die Warteschleife bei Arbeitern dazu führte, dass die eingebaute Verzögerung nach Beendigung des Abbaus ignoriert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem während des Anschauens älterer Replays oder gespeicherter Spiele ein Ruckeln auftrat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Mac-Benutzer nicht wie vorgesehen Spielen beitreten konnten.